Backstage

Unser Ballett ABC
 

Ab wieviel Jahren kann man mit dem Tanzen anfangen?

4 Jahre ist ein optimales Alter um mit dem kreativen Kindertanz anzufangen.
Natürlich ist aber ein Einstieg jederzeit und in jedem Alter möglich.

 

Ballettschläppchen

gibt es in verschiedenen Größen und Materialien – Level abhängig.
Sehr wichtig nach dem Schuhkauf: Bitte in die Schuhe den Namen rein schreiben.
Schuhbändchen gehören in den Schuh, es kostet nur Zeit diese während dem
Unterricht wieder in die Schuhe zu manövrieren, daher 

am besten mit einem Tesa – Streifen rein kleben.

 

Charaktertanz

ist eine Tanzform, die auf Volkstänzen verschiedenster Nationalitäten beruht und wird als Unterart des klassischen Tanzes aufgefasst. Es gibt drei Stile im Lehrplan der Royal Academy of Dance® – Ungarisch, Russisch und Polnisch. Diese wurden wegen ihrer historischen Bedeutung in der Entwicklung der traditionellen abendfüllenden klassischen Ballette ausgewählt. Zu den filigranen Gesten des klassischen Balletts, verwenden wir im Charaktertanz die etwas statistischeren und temperamentvolleren Bewegungen, sie verleihen dem Tanz Stärke und Ausdruck. Beim Charaktertanz werden meist nicht die üblichen Ballettschläppchen getragen, sondern Schuhe mit Absatz. Diese dienen unter anderem auch als Schutz für die empfindlichen Ballen und Sehnen, da sehr bodenbetont gearbeitet wird. Die Schuhe vermitteln auch ein neues – anderes Körpergefühl und lassen zu, dass sich die Tänzer besser in das  „Charaktergefühl“ hineinversetzen können. Das Charaktertanztraining bietet eine tolle Möglichkeit unsere Balletttechnik und unser Repertoire zu erweitern. Weitere Vorteile sind die unterschiedlichen musikalische Rhythmen und Synkopen, ebenso wird das Tanzen mit Partnern oder in einer Gruppe trainiert. Die Entwicklung von Kraft, Ausdauer sowie die Dynamik und die Ausstrahlung werden beim Charaktertanz gefordert.

 

Dürfen Eltern beim Ballettunterricht zuschauen?

In der allerersten Stunde bei den ganz Kleinen ja. Die Schüler sollten jedoch nicht durch Zuschauer abgelenkt werden, sondern sich voll und ganz auf den Unterricht konzentrieren können. Grundsätzlich bieten wir min. einmal im Jahr den Eltern und Freunden die Möglichkeit während des Unterrichts zuzuschauen. Hier ist es nicht nur erlaubt sondern auch erwünscht!

 

Essen und Trinken

Vor dem Tanzen niemals so viel essen dass man ein Völlegefühl hat, wir empfehlen leichte und gut verdauliche Kost. Hat der Körper mit der Verdauung zu tun, tanzt es sich deutlich schwerer und der Körper fühlt sich müde und schlaff an. Besonders nach dem Sport braucht der Körper ausreichend Flüssigkeit. Auf Grund des empfindlichen Bodens und um Unruhe zu vermeiden ist in den Tanzstudios das Essen nicht erlaubt. Natürlich achten wir darauf, dass die Schüler ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen, besonders bei einer längeren Unterrichtseinheit von 90 min. oder mehr.

 

Fundkiste

Sollte doch einmal etwas vom Ballettoutfit fehlen, genügt oft ein Blick in die Fundkiste, welche in der Garderobe steht, oder in die Schmuckkiste auf dem Frisiertisch.

 

Gibt es spezielle Dehnübungen welche mein Kind Zuhause ausüben kann?

Kinder erfahren im Unterricht ob und welche Dehnung für ihren Körper gut ist und welche sie dann Zuhause üben können. Grundsätzlich gilt langsam und kontrolliert in die Dehnung zu gehen, denn ruckartige Bewegungen führen schnell zu Verletzungen. Auch bringt es wenig, beim Dehnen extreme Schmerzen auf sich zu nehmen. Sehr wichtig ist das Atmen nicht zu vergessen und das der Körper bereits aufgewärmt ist.

 

Hausübungen

In der Tanzstunde wird besprochen was die Kinder Zuhause üben sollen. Wie in jeder Sportart sind mehrmalige Wiederholungen am effektivsten, um schnellere Erfolge und Fortschritte zu erzielen.

 

Im Unterricht

...ist das Tragen von Schmuck nicht gestattet – am besten Zuhause lassen oder in unseren Spints einschließen. Haare sollten fest und gut sitzen um besondere Ablenkungen zu vermeiden. Die Lehrerin ist nicht für das Frisieren im Unterricht zuständig. Gehen die Haare auf ist man abgelenkt und findet sehr schlecht die Konzentration wieder. Die Kleiderordnung (Trikot, Strumpfhose, Ballettschuhe) sollte eingehalten werden.

 

Ja keine Hektik

Um unnötigen Stress vor allem bei den Kleinkindern zu vermeiden, begleiten oder bringen sie ihr Kind bitte rechtzeitig  damit es sich in Ruhe umziehen und gegebenenfalls vor dem Unterricht auch noch das Klo aufsuchen kann (ich muss mal...ich auch...ich komm mit!)

 

Kann mein Kind erst mal testen ob Ballett ihm liegt?

Grundsätzlich können alle Ballettinteressierten erst mal an einer kostenlosen Probestunde teilnehmen. Bei den ganz kleinen Mäusen bieten wir auch eine unverbindliche Probezeit an.

 

Leise
verhält man sich im  Ballettstudio vorallem dann, wenn andere Kinder Unterricht haben. Aber auch vor, während und nach dem Unterricht sollte es in den Wartebereichen leise zu gehen.

 

Monatsbeitrag

Der Monatsbeitrag richtet sich nach der jeweils gültigen Preisliste, welche bei Vertragsabschluss ausgehändigt wird. Der Beitrag wird zum 1. eines jeden Monats mit ihrer Einverständniserklärung per Lastschrift eingezogen.

 

Niemals

sag niemals nie, denn es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Die meisten Übungen klappen nicht beim ersten Mal. Umso wichtiger ist die wöchentliche Wiederholung und das konsequente Training über Tage, Wochen, Monate und Jahre hinweg. Toll ist es, wenn die Kinder bestimmte Übungen auch Zuhause wiederholen. Viele ältere Schüler besuchen das Ballettstudio mehrmals die Woche um Bewegungsabfolgen, Kraftübungen und Dehnungen zu intensivieren.

 

Oh, schon wieder Ferien?

Ferien, Feiertage und andere unterrichtsfreie Tage richten sich nach den für die allgemeinbildenden Schulen am Sitz des Ballettstudios geltenden Bestimmungen. Im Monatsbeitrag sind Ferien, bewegliche Ferientage und Feiertage bereits raus gerechnet.

Wir sind allerdings sehr bemüht auch in den Ferien im Rahmen eines Ferienplans für effektives Training zu sorgen auf das rechtzeitig hingewiesen wird.

 

Preisliste

und Stundenplan gibt s auf Anfrage

 

Quatsch Comedy Club

sind wir nicht, sondern nehmen unsere Arbeit und die Verantwortung welche wir unseren Schülern gegenüber haben sehr ernst und bilden uns daher auch kontinuierlich weiter um uns immer auf den neuesten Stand der Entwicklungen in der Tanzwelt zu bringen.

 

Respekt und Disziplin

ein respektvoller Umgang ist die Basis für jeden Kurs. Pünktlichkeit, regelmäßige Teilnahme, anderen Zuhören oder Zuschauen sind nur einige wichtige Voraussetzungen für einen gut funktionierenden Unterricht. Wer oft fehlt verpasst viel und hält dann die engagierten Kinder auf, welche auf die Nachzügler warten müssen. Gerade wenn an kleinen Tänzen oder gar Auftritten gearbeitet wird, ist dieses Mindestmaß an Disziplin auch den anderen Kursteilnehmern gegenüber nur fair.

 

Spitzentanz - Wann kann ich damit anfangen?

Als Mitglied des Deutschen Berufsverbands für Tanzpädagogik e.V. sind wir verpflichtet Spitzentanz erst ab einem Mindestalter von zwölf Jahren zu unterrichten – falls die körperlichen Gegebenheiten dies zulassen.

 

Tanzbekleidung was soll ich/mein Kind zur ersten Ballettstunde anziehen?

Für die erste Stunde und in der Probezeit reicht enganliegende Sportbekleidung, Stoppersocken oder Gymnastikschläppchen. Entscheiden sie sich für eine verbindliche Anmeldung so bestehen wir auf eine einheitliche Klassenuniform, welche auch durch verschiedene Farben gekennzeichnet ist. Zum Ballettoutfit gehören richtige Ballettschläppchen, blickdichte Strumpfhose oder weiße Socken im Sommer, Trikot in der entsprechenden Farbe und eine ordentliche Ballettfrisur. Die richtige Tanzausstattung mit Beratung bekommen sie auch direkt bei uns im Studio.

 

Und Jungs?

Um es auf den Punkt zu bringen: Jungs haben mit viel Engstirnigkeit und Vorurteilen zu kämpfen! Wir freuen uns daher umso mehr über jeden Jungen der sich bei uns fürs Tanzen interessiert. Männer sind in der weiten Tanzwelt nicht wegzudenken und auf den großen Bühnen offen bewundert und umjubelt. Filme wie „Billy Elliot“ oder „Rhythm is it!“ zeigen was hinter dem Tanzen steckt: ein Hochleistungssport, welcher den Körper in Kraft, Ausdauer und Präzision stärkt.

 

Verschiedene Farben des Trikots und ihre Bedeutung?

Die Farben des Trikots sind den entsprechenden Levels angepasst. So erkennt man die verschiedenen Levels und zugleich ist es ein Ansporn die nächste Farbe und somit auch Stufe zu erreichen. Positiver Nebeneffekt: die TänzerInnen werden gleichgestellt und nicht durch ihr Äußeres kritisiert oder beurteilt. Unsicherheiten und Selbstzweifel werden aus dem Weg geräumt.

 

Was ist die Royal Academy of Dance?

Die Royal Academy of Dance (RAD) ist die weltweit größte und eine der einflussreichsten Organisationen im Bereich der Sicherung und Verbesserung der Standards in der Tanzerziehung. Sie hat rund 12000 Mitglieder, ist in Dutzenden Ländern aller Kontinente der Erde aktiv und unterhält in zahlreichen Ländern Büros und Repräsentanzen. Die Progression der einzelnen Ausbildungsstufen ist sehr sorgfältig aufeinander abgestimmt und fordert von den jungen Körpern nur so viel, wie er altersgerecht leisten kann. Das Unterrichtsprogramm soll vor allem Freude am Tanzen vermitteln. Außerdem werden Koordination, Musikalität und Ausdruckskraft sowie Selbstdisziplin und Selbstvertrauen entwickelt. Registrierte Lehrer der RAD® haben ein intensives Studienprogramm durchlaufen und sind zur regelmäßigen Weiterbildung verpflichtet.
 

Zu welchem Zeitpunkt kann ich den Unterrichtsvertag kündigen?

Der Unterrichtsvertrag kann entweder von dem Ballettstudio oder dem Schüler, schriftlich mit einer Frist von einem Monat bis zum 28.02 oder zum 31.08 gekündigt werden.

 

 

So, und wer jetzt noch Fragen hat, dem steht das Team natürlich jederzeit gerne auch persönlich zur Verfügung.

Fon

0751||88879911
 

  • facebook

Facebook

2018 Martina Romano